Sonderschau A

Und jedes Jahr aufs Neue



„Was ist das Thema der Sonderschau?“ lautet jedes Jahr im Vorfeld der Bremen Classic Motorshow die am häufigsten gestellte Frage. Wobei es eigentlich mittlerweile Sonderschauen heißen müsste. Denn sowie auch die Veranstaltung jedes Jahr gewachsen ist, sprießen auch die Ideen für neue Ausstellungen. Was mit Automobilen begann, wurde schnell auch auf die Motorräder ausgeweitet. Parallel zur Sonderschau in Halle 5 wurde eine solche für klassische Motorräder entwickelt.

In den folgenden Jahren wurde dann das Handelsforum „Junge Klassiker“ ins Leben gerufen und seit 2014 eine zusätzliche Sonderschau für Automobile in Halle 4 sowie für Motorräder im Oberdeck der Halle 1. Hierbei galt von Anfang ein Leitmotiv: Seltene Originale und herausragende Entwicklungen aus Design & Technik zu präsentieren. Und jedes Jahr werden hierfür neue Themen entwickelt, Exponate gesucht und Kulissen gebaut. Und das ist nicht gerade einfach, denn es wurde schon viel gezeigt: Borgward Rennsport, Bugatti-Raritäten, exklusive Panhard & Levassor-Modelle, englische Sportwagen-Legenden, Alfa-Rennklassiker, Deutsche Sonderkarossieren, Originale aus der Asservatenkammer der Collection Schlumpf, Renn- und Rallye-Siegerwagen oder außergewöhnliche Automobile der Wirtschaftswunderzeit.


Und die Fragen aller Fragen lautet: Was wird es wohl nächstes Jahr?

powered, designed and developed by
www.planetmutlu.com
Tel.: +49 (0) 421 79 29 086