Bremen Classic Motorshow mit 19. Saisoneröffnung

Seit 2003 trifft sich die Oldtimerszene am ersten Februarwochenende im Norden

Liebhaber von Oldtimern und Jungen Klassikern auf zwei und vier Rädern haben sich diesen Termin bereits in den Kalender eingetragen: Von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Februar 2021, trifft sich die Oldtimerszene wie gewohnt in der MESSE BREMEN. Momentan planen die Veranstalter der 19. Bremen Classic Motorshow erneut Sonderschauen mit Seltenheitswert, einen internationalen Oldtimerhandel und den ursprünglichen Teilemarkt für Schrauber.

Der Saisonstart in Bremen hat Tradition: Seit 2003 werden die Messehallen am ersten Februarwochenende des Jahres zum Mekka für Sammler, Einsteiger und Enthusiasten, Händler, Restaurierer und Clubs. 2020 vermeldete die Bremen Classic Motorshow einen Publikumsrekord: 738 Aussteller aus zehn Ländern boten 45.582 Besuchern Fahrzeuggeschichte zum Nacherleben.

Mehr Informationen: www.classicmotorshow.de

(837 Zeichen inkl. Leerzeichen)

 

Bitte nehmen Sie die Oldtimermesse in Ihren Veranstaltungskalender auf:

Bremen Classic Motorshow 2021
Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Februar 2021
Messe Bremen, Hallen 1 – 8
Tageskarte: 16 Euro, ermäßigt 14 Euro, Zwei-Tageskarte 24 Euro;
Mehr Informationen: www.classicmotorshow.de

 

Weitere Informationen für die Redaktionen:

MESSE BREMEN/M3B GmbH
Kristin Viezens, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 44, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: viezens@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PM_BCM_07_07_94

Terminankündigung

Bremen Classic Motorshow 2020

Seit 18 Jahren Tradition: Klassische Autos und Motorräder bei der Bremen Classic Motorshow.

© M3B GmbH/Jan Rathke

Bremen Classic Motorshow 2020

Hier bekommen Klassik-Fans einen genauen Einblick: Die Bremen Classic Motorshow eröffnet 2021 in der MESSE BREMEN erneut die Oldtimer-Saison.

© M3B GmbH/Jan Rathke

Bremen Classic Motorshow 2020

Suchen und Finden auf dem Teilemarkt der Bremen Classic Motorshow vom 5. bis 7. Februar 2021.

© M3B GmbH/Jan Rathke