Nachwuchsförderung: Roller Clubs verlosen Vespa

Sie läuft, sie ist technisch ok, sie macht alles, was sie tun soll und sie ist reserviert für einen jungen Menschen, der nicht älter ist als 25 Jahre – es geht um eine Vespa PK 50 xl2! Bei dem roten Flitzer handelt es sich um ein gebrauchtes Einstiegsmodell, dass vor Ort auf der Bremen Classic Motorshow 2019 noch den letzten Schliff bekommt und dann verlost wird. Die Roller-Clubs HMRJ, Zottel Zossen, Vespa-Bande und Diekdüvels , die sich z.T. bereits seit 2017 für die Bremen Classic Motorshow engagieren, geht es um den Nachwuchs. Nach den Preisanstiegen der vergangenen Jahre scheint sich der Markt gerade ein wenig zu beruhigen, aber gerade für den jüngeren Nachwuchs der Szene sind die Preise für eine klassische Vespa auf einem recht hohen Niveau. Von daher haben die vier Roller-Clubs aus Bremen, Bremerhaven und dem Oldenburger Land, die in ganz Deutschland bestens vernetzt sind, beschlossen, einen Roller an einen  jungen Menschen unter 25 Jahren zu verlosen. Die Lose können natürlich auch gerne von älteren Menschen gekauft werden, nur abholen sollte die Vespa dann der noch junge Sohn, die Tochter oder gar der Enkel.  Mit entsprechendem Führerschein darf die Vespa ab 16 Jahren gefahren werden, wer bereits einen Autoführerschein hat, kann gleich los legen. Zu finden sind die Roller auf dem Oberdeck im Foyer der ÖVB-Arena (Standnummer: 1 OD 30), hier werden die Lose an allen drei Veranstaltungstagen verkauft.

Nachwuchsförderung: Roller Clubs verlosen Vespa