„Young Generation“: Zum Kaufen und zum Leasen