Partner

 

Spannendes Rennen um den



Spirit of the Show

 
Ein spannendes Rennen um den Titel „Spirit of the Show“ lieferten sich der Opel Rekord E und der Ford Granada Turnier im Rahmen des Online-Events der Bremen Classic Motorshow. Die Zuschauer, die am 05. Februar die Veranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum der Bremen Classic Motorshow live verfolgt haben, kürten letztlich den Rekord E mit knappem Vorsprung zum Sieger. 16,97 Prozent der Oldtimer-Fans begeisterten sich für den Opel, knapp dahinter folgte der Granada mit 13,2 Prozent. Auf den dritten Platz in der Zuschauergunst platzierte sich der Ford Capri RS 2600.
Der Preis wird in der Regel im Zuge der Präsenzmesse von F-Kubik, dem Forum für Fahrzeuggeschichte, vergeben. Zur Saisoneröffnung 2022 waren es erstmals die Zuschauer des Live-Events, die den „Spirit of the Show“ wählten.

Die Geburtstags­show

Es ist wie es ist, es tut uns leid, aber das heiß erwartete Wiedersehen von Ausstellern, Händlern, Clubmitgliedern und allen anderen Liebhabern alter Autos und Motorräder am ersten Februar-Wochenende in Bremen konnte aufgrund der Pandemie zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden. Die frühzeitige Absage der Messe Anfang Dezember war, und das zeigt sich gerade deutlich, unumgänglich.

Dennoch wurde die Oldtimer-Saison auch im Jahr 2022 wieder in Bremen gestartet und das mit gutem Grund: Zum 20-jährigen Jubiläum der Bremen Classic Motorshow bot das Messe-Team eine Online-Geburtstags-Show. Schon im vergangenen Jahr haben die Bremer gezeigt, dass Online informativ, spannend und vor allem unterhaltsam sein kann. Und das haben die beiden Moderatoren, Projektleiter Frank Ruge und Oldtimer-Experte Johannes Hübner, in dem knapp zweieinhalb Stunden langen Livestream am Samstag, 5. Februar, von 16.00 bis 18.30 Uhr bewiesen.


„Wir haben neue Formate entwickelt und altbewährte Themen neu verpackt“, so Ruge.


Die „Rote Liste“

Ein neues Format war die „Rote Liste der Allerweltautos“. Damit sind die in den 1960ern bis 1980ern produzierten Autos gemeint, die trotz großer Stückzahlen heute kaum auf den Straßen zu sehen sind. Oldtimer-Experte Christian Steiger erklärte, warum das so ist!


Workshops für den Oldtimer-Nachwuchs

Neu waren auch die Workshops, die vor allem dem Nachwuchs wichtige Erkenntnisse für den Einstieg in das Hobby Oldtimer vermittelt haben. Konkret ging es dabei um die Vermittlung von praktischem Wissen zum Kauf von den bei jungen Leuten sehr beliebten Youngtimer-Kombis.


Zwei- oder Viertakt?

Um ein sehr emotionales Thema ging es bei den Motorrädern: „Die Glaubensfrage: Zwei- oder Viertakt?“. Motoradhistoriker Andy Schwietzer kommentierte zwei polarisierende Paare zu dem Thema und hat aufgezeigt, warum Zwei- und Viertakter über Jahrzehnte in allen Hubraumklassen, Fahrzeuggattungen und Nationen jeweils überzeugte Verfechter fanden, die auch mal das Lager wechselten.


Porsche-Killer

„Biedermann & Brandstifter“ war in 2021 ein Thema, in 2022 betreten nur die Brandstifter die Bühne. Beispielhaft für das PS-Wettrüsten Anfang der 1970er Jahre stehen der Ford Capri RS, der Opel Commodore A GS/E und der BMW 02 turbo. Diese hochgerüsteten Brandstifter wurden mit mächtig PS ausgestattet und damit zu sogenannten Porsche-Killern.


Tuning und Altbewährtes

Die Themengebiete „zeitgenössisches Tuning“ und „guter Zustand“ spielten bei der Zuteilung des begehrten H-Kennzeichens eine zentrale Rolle. Die Bewertung sorgt bei Fahrzeughaltern regelmäßig für Verunsicherung. Markus Tappert vom TÜV SÜD hat hier Klarheit geschaffen und stand anschließend im Chat für Fragen zur Verfügung. Ebenfalls vom TÜV SÜD stammt der Beitrag über die drei Jungen Klassiker, die zum Verkauf stehen. Abgerundet wurde das Programm des Livestreams mit dem Film „Made in Bremen: Baby-Benz“ vom Mercedes-Benz Werk Bremen.


Geburtstagsgrüße

Und wer zum 20-jährigen Jubiläum der Bremen Classic Motorshow noch einen Gruß, ein Bild oder ein Video einbringen möchte, kann dies gerne per E-Mail unter info@classicmotorshow.de tun.

Ansonsten wünscht das Team der Bremen Classic Motorshow viel Spaß und vor allem gute Unterhaltung!

Das war das Programm

Saisonstart mit Clubs und Freunden der Bremen Classic Motorshow

Die Rote Liste der Allerwelts-Autos (Teil 1)
mit Christian Steiger, präsentiert von classic-analytics
- Peugeot 504 Limousine, Alfa Romeo Alfasud, Opel Rekord E -

Wachgeküsst: Die Karmann-Wette
mit den Käferschraubern vom Oldtimerparadies Boimstorf
- Karmann Ghia Cabrio Typ 14 -

20 Jahre Bremen Classic Motorshow
Gespräch mit Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der M3B GmbH

Happy Birthday Baby-Benz – 40 Jahre Mercedes 190
Ein Film von Christian Steiger und Malte Heitmüller, präsentiert von Mercedes-Benz Werk Bremen
- Mercedes-Benz-190-Modelle -

Die Glaubensfrage: 2-Takt oder 4-Takt?
Unsere Motorrad-Sonderschau online mit Andy Schwietzer, in Kooperation mit dem PS.SPEICHER Einbeck
- Honda CB 750 Four F1 vs. Suzuki GT 750 A,
Gilera 150 Rossa Super vs. DKW RT 175 S -

Die Rote Liste der Allerwelts-Autos (Teil 2)
mit Christian Steiger, präsentiert von classic-analytics
- VW 411 Typ 4, Borgward Arabella, Audi 100 Typ 43 -

Tuning und Patina – Wie das H-Kennzeichen trotzdem möglich ist
mit Markus Tappert, inkl. anschließendem Chat zu diesem Thema, präsentiert vom TÜV SÜD
- Renault 4, Audi 50, VW Golf II -

Junge Klassiker 2022
präsentiert vom TÜV SÜD
- Citroën DS, Alfa Romeo 75, Opel Ascona C -

Die Rote Liste der Allerwelts-Autos (Teil 3)
mit Christian Steiger, präsentiert von classic-analytics
- VW 1302, Ford 17M P7A, Fiat 1500, Citroën BX -

Young Generation – Käufliche Leckerbissen
präsentiert von COMCO Classic Car Leasing
- Peugeot 404, BMW E 30, Renault 5 GTE -

Die Porsche-Killer
Unsere Auto-Sonderschau mit Wolfgang Blaube, präsentiert von Württembergische Versicherung
- Porsche 911 T, BMW 2002 turbo, Ford Capri RS 2600,
Opel Commodore A GS/E -

Benzin am Ende? Der Talk zur Zukunft der Oldtimer-Mobilität
mit Norbert Schröder, präsentiert vom TÜV SÜD

Workshops für den Oldtimer-Nachwuchs (Teil 1): Die T-Modell-Challenge
mit „Mr. Röntgenblick“ Stephan Gäbe und Karl-August Almstadt
- Mercedes-Benz W124 T-Modell -

Wachgeküsst: Die Karmann-Wette – Auflösung
mit den Käferschraubern vom Oldtimerparadies Boimstorf
- Karmann Ghia Cabrio Typ 14 -

Online-Wahl „Spirit of the Show“

Finale: Wir starten die Saison


UND NOCH VIELE EXTRAS IN UNSERER MEDIATHEK

Die Rote Liste der Allerwelts-Autos (Bonustrack)
- Opel Ascona B, Renault 16, BMW E21, Ford Granada Turnier -

Workshops für den Oldtimer-Nachwuchs (Teil 2)
- Volvo 945 -

Junge Klassiker im TÜV-Test
Tuning und Patina - Extended Versions

News­letter



Gemeinsam durch die Saison

Melden Sie sich für den Newsletter von classicmotorshow.de an